Blockhausen im Erzgebirge – Das Herz der Kettensägenkunst

Willkommen in der faszinierenden Welt der Kettensägenkunst!

Habt ihr schon mal von Blockhausen gehört? Diesem besonderen Ort mitten im Erzgebirge, wo sich alles um die Kunst mit der Kettensäge dreht? Hier verwandeln talentierte Künstler riesige Baumstämme in beeindruckende Kunstwerke – und das alles mit einer Kettensäge!

Blockhausen im Erzgebirge

Die Entstehung von Blockhausen

Alles begann Mitte der 90er Jahre, als Andreas Martin, auch bekannt als der „Sauensäger“, die erste Hütte auf seinem Grundstück in Mulda errichtete . Ein Jahr später wurde diese in den Wald umgesetzt – der Grundstein für Blockhausen war gelegt. Seitdem ist ein ganzes Blockhausdorf entstanden, in dem unzählige faszinierende Kettensägen-Skulpturen zu bestaunen sind.

Die Kettensäge – Vom Werkzeug zum Kunstobjekt

In Blockhausen ist die Kettensäge nicht nur ein Werkzeug, sondern das Herzstück der Kunst. Mit Präzision und Feingefühl erschaffen die Künstler hier aus Baumstämmen die beeindruckendsten Skulpturen. Von Märchenfiguren über Bergleute und Sternzeichen bis hin zu Drachen – jedes Werk erzählt seine eigene Geschichte und zeugt vom Können der Sauensäger.

Veranstaltungen und Workshops

Jedes Jahr zu Pfingsten treffen sich in Blockhausen Kettensägenkünstler aus aller Welt zum großen Sauensäger-Symposium . Dabei entstehen live vor Ort neue, einzigartige Kunstwerke. Besucher können den Künstlern über die Schulter schauen und die Faszination der Kettensägenkunst hautnah erleben. Wer selbst einmal Hand anlegen möchte, hat bei Workshops die Gelegenheit dazu.

Naturerlebnis und Erholung – Blockhausen als Rückzugsort

Blockhausen verbindet Kunst, Natur und Gastronomie zu einem einzigartigen Erlebnis mitten im Erzgebirge. Auf einem lohnenswerten Rundweg durch den Wald können Besucher unzählige Kunstwerke entdecken und die Schönheit der Natur genießen. Unterwegs laden verzierte Bänke zum Verweilen ein. Am Ziel angekommen, wartet mit dem längsten Tisch der Welt ein weiteres Highlight: Der 39,80 m lange Tisch aus einer einzigen Fichte steht seit 2010 im Guinness-Buch der Rekorde .

Blockhausen im Erzgebirge
Kettensaege Blockhausen

Ein perfekter Tagesausflug vom Hotel Sonne aus

Liebe Gäste unseres Hotels Sonne, habt ihr Lust auf ein ganz besonderes Ausflugsziel? Dann empfehlen wir euch von Herzen einen Abstecher nach Blockhausen! Nur etwa 20 Minuten Autofahrt von unserem Hotel entfernt, erwartet euch dort eine faszinierende Welt voller Kunst, Natur und Erlebnis. Taucht ein in die einzigartige Atmosphäre des Kettensägen-Freilichtmuseums, bestaunt die kunstvollen Skulpturen, flaniert über den Rundweg durch den Wald und genießt die Gastronomie vor Ort. Ein Ausflug, der sich für Groß und Klein lohnt und euch sicher noch lange in Erinnerung bleiben wird!

Was ihr für euren Ausflug wissen müsst

Blockhausen ist ganzjährig frei zugänglich und wie ein Freilichtmuseum zu erkunden. Von April bis Oktober ist täglich auch ein Imbiss geöffnet. Neben dem Rundweg gibt es einen Abenteuerspielplatz für Kinder und eine Walderlebnishütte, die auch gemietet werden kann. Wer ein ganz besonderes Andenken sucht, wird im Blockhausen-Fanshop fündig, der in Kooperation mit Zumpe-Geschenke aus Freiberg betrieben wird.

Ein unvergessliches Erlebnis im Erzgebirge!

Blockhausen ist ein Ausflugsziel der Extraklasse für alle, die sich für Kunst, Natur und Handwerk begeistern. Hier können Groß und Klein in die faszinierende Welt der Kettensägenkunst eintauchen, die Werke der Sauensäger bestaunen und nebenbei die herrliche Landschaft des Erzgebirges genießen. Ein Besuch lohnt zu jeder Jahreszeit und ist ein Erlebnis, das man so schnell nicht vergisst. Also, nichts wie hin nach Blockhausen – lasst euch verzaubern!

Häufig gestellte Fragen zu Blockhausen

Hier finden Sie Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen rund um Blockhausen

Blockhausen ist ganzjährig frei zugänglich und wie ein Freilichtmuseum zu erkunden. Der Imbiss vor Ort ist von April bis Oktober täglich geöffnet.

Auf jeden Fall! Neben dem spannenden Rundweg durch den Skulpturenwald gibt es auch einen Abenteuerspielplatz, auf dem sich die Kleinen nach Herzenslust austoben können.